Upcycling - Alte Bücher, neue Bilder



Nach kurzer Pause (ich hatte einfach soo viel zu tun, aber das ist ja immer so im neuen Jahr...) habe ich mal wieder ein kleines DIY für euch.
Diesmal habe ich mich in der Kategorie „Upcycling“, also das Neunutzen oder Umfunktionieren von alten Dingen, bewegt und zeige euch mal, was ich gemacht habe.
Ich habe ein paar alte Bücher rumliegen gehabt, so alt, dass man sie nicht mal mehr im Internet auf irgendwelchen Ankauf-Websites verkaufen könnte. Also musste ich mir etwas überlegen, um die Bücher irgendwie anders zu nutzen.



Im Internet habe ich einige Bastelideen gesehen, da ich aber heute so gar keine Lust auf Kleben und Falten hatte, habe ich etwas ganz einfaches gemacht.

Für dieses DIY braucht ihr auch nur ganz wenig Material, nämlich:

- alte Buchseiten
- einen Edding in schwarz
- einen Fineliner in schwarz
- eine Schere
- ein Lineal
- Bilderrahmen


Zuerst müsst ihr aus dem Buch ein paar Seiten rausreißen. Die benutzt ihr dann weiter. Dafür überlegt ihr euch eine Vorlage, die ihr auf die Buchseite malen möchtet. Ich habe mich da im Internet orientiert und einfach unter dem Stichwort „Umriss“ ein wenig rumgegoogelt. Google hat mir da auch ein paar Eindrücke gegeben, zum Beispiel diese Weltkarte. 


Damit ihr ein schönes Bild erschaffen könnt, müsst ihr zuerst den Umriss abzeichnen auf die Buchseite und dann vollständig mit schwarzem Edding oder Fineliner ausmalen. Dann habt ihr also den (ausgefüllten!) Umriss auf die Buchseite gemalt. 


Jetzt müsst ihr die Buchseite nur noch zurechtschneiden (könnt ihr übrigens auch vorher machen) und in den Bilderrahmen einpassen. Und dann seid ihr auch schon fertig!
Ich finde, dieses DIY hat einfach Stil, weil man mit ganz wenig Mitteln und dann vor allem mit Dingen, die man sowieso entsorgen möchte, etwas total schönes erschaffen kann. Und eingerahmt können sich die bemalten Buchseiten echt sehen lassen.


Ich werde die Bilder auf jeden Fall aufhängen, weil das allgemein bei mir zur Einrichtung ziemlich gut passt und weil es auch zu MIR gut passt, weil ich ja unglaublich gerne lese.
Hier habt ihr nochmal ein paar Beispiele, was ich noch gemalt habe.




 
Die Bilder lassen sich übrigens als Last-Minute-Geschenk auch noch super verschenken!


Viel Spaß beim Nachmachen,
Eure