Zitronenwasser - Frischekick im Sommer



Habe ich eigentlich schonmal erwähnt, dass Sommer so ziemlich meine liebste Jahreszeit ist? Frühling mag ich zwar auch sehr gerne, aber Sommer ist dann einfach schöner, weil es wärmer und sonniger und heller und einfach... sommerlicher ist.
Deswegen habe ich mich auch sehr über die letzten Tage hier in Schleswig-Holstein gefreut, weil wir einfach immer über 22 Grad und Sonne hatten.
Bei solchem Wetter brauche ich dann schon mal eine kleine Abkühlung und viel Wasser, damit ich keinen Sonnenstich bekomme.
Immer nur Wasser trinken wird aber irgendwie auf die Dauer langweilig. Und weil ich mir gerade am Donnerstag ein paar neue Gläser gekauft habe (bei depot), dachte ich, kann ich mal etwas Neues ausprobieren.


Ich habe mir nämlich so ein „Infused Water“ oder auch „Detox Wasser“ oder einfach Zitronenwasser, wie ich es nenne, gemacht. Wie einige andere Trends auch habe ich das hier auf Instagram zum ersten Mal gesehen, allerdings ohne Rezept. Ich habe lange Zeit gesucht, aber nichts wirklich gutes gefunden und so dann einfach mal selbst dieses Wasser mit Geschmack ausprobiert.

Für ein Glas, das ihr ca. 4mal wieder aufgießen könnt, braucht ihr:

- 300 ml Wasser
- 2 Scheiben Zitrone oder Limette
- 4 Blätter Minze oder Zitronenmelisse


Wichtig für die Zutaten ist, dass es Bio-Zitronen sind, die nicht gespritzt und deren Schale nicht behandelt ist, weil ihr die Scheiben einfach so abschneidet und nichts reinigt. Die Minze oder Zitronenmelisse sollte am besten frisch aus dem Garten kommen und das Wasser schmeckt am leckersten gekühlt.
Die Zubereitung eines solchen Getränks ist sehr einfach. Zuerst schneidet ihr die Zitrone oder Limette in Scheiben, halbiert die Minzeblätter und gießt dann alles mit dem Wasser auf. Das Glas stellt ihr dann für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank zum durchziehen. Dann ist es auch schon fertig.
Wenn ihr ausgetrunken habt, müsst ihr die Zitrone und Minze nicht wegschmeißen, sondern könnt bis zu viermal neu wieder Wasser darüber gießen und alles nochmal kurz durchziehen lassen.
Ich finde solche Getränke sind eine tolle Alternative zu Limonade, die viel Zucker enthält und Wasser, das auf die Dauer langweilig schmeckt. Als Erfrischung eignet sich so ein Getränk insbesondere im Sommer sehr gut, ansonsten regt es aber auch an und entschlackt.
Viel Spaß beim Probieren,
Eure